D.N.A Foren-Übersicht D.N.A
Do=Doris - Ne=Neff - A=Alexander .. D.N.A = Bereits mit der Zeugung beginnt die Vaterschaft, nur habe ich meine nicht bekommen. Es ist unsere, meine persönliche Geschichte.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

5. Gericht erlaubt jetzt heimliche Vaterschaftstests

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    D.N.A Foren-Übersicht -> Vorwort zu D.N.A
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BIGJIM
Site Admin


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 251
Wohnort: 33607 Bielefeld

BeitragVerfasst am: Di Apr 22, 2008 1:30 am    Titel: 5. Gericht erlaubt jetzt heimliche Vaterschaftstests Antworten mit Zitat

.
Gericht erlaubt jetzt heimliche Vaterschaftstests.
.
MÜNCHEN (dpa). Unverheiratete Väter dürfen die Abstammung eines Kindes ohne Wissen der Mutter genetisch überprüfen lassen.
Das geht aus einer Entscheidung des Landgerichts München I hervor.
.
Ein heimlicher Abstammungstest sei für das Wohl des Kindes besser als eine gerichtlich erzwungene Klärung der Vaterschaft, urteilten die Münchener Richter.
Für die Untersuchung genügt geringes genetisches Material, das zum Beispiel von einem Schnuller abgenommen werden kann.
.
Hintergrund des Verfahrens war ein Wettbewerbsstreit.
Ein auf Vaterschaftsgutachten spezialisiertes Münchner Institut war von einem Konkurrenz-Labor mit Sitz in Köln verklagt worden.
Die Kläger argumentierten, die heimlichen Tests verstießen gegen das Datenschutzgesetz und auch gegen die Grundrechte des Kindes.
.
Die Zivilkammer des Landgerichts München I verwies hingegen auf das Recht des tatsächlichen oder rechtlichen Vaters auf Information über die Abstammung des Kindes.
Es bestehe ein "anerkennenswertes Interesse des möglicherweise biologischen Vaters, die Abstammung durch einen wenig belastenden heimlichen Test zu klären".
.
Landgericht München I, Aktenzeichen: 17HK O 344/03 (Ärzte Zeitung, 14.07.2003)





.
_________________
Allein die DNA zählt in unserer Geschichte...
..es gibt keinen Alleingang.
So Dein Weg .. auch mein ist..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    D.N.A Foren-Übersicht -> Vorwort zu D.N.A Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group